Über mich

Ich bin 1962 in Wien geboren und habe einen erwachsenen Sohn.

Ich bin viele Wege gegangen in meinem Leben. Irgendwann haben sie zueinander gefunden und bilden mein Lebenswegenetz. Die Steine, die im Weg lagen, musste ich wegräumen. In den Sackgassen umkehren. Die Steigungen überwinden. Neue Trampelpfade schaffen. Und immer wieder um unbekannte Ecken biegen. Manchmal habe ich mich verirrt. Und meistens war ich dabei allein.

Umfassende Ausbildungen und langjährige therapeutische Berufserfahrung ermöglichen mir, mit Ihnen Ihre Wege abzugehen. Gemeinsam werden wir Ihre ganzheitlichen Lebenszusammenhänge verstehen lernen, die Sie ins belastende Hier und Jetzt geführt haben. Und den Ausweg finden. Den Lösungsweg erkennen. Neue, heilsame Wege erspüren, erfühlen und anlegen. Ich begleite Sie, doch gehen müssen sie selbst!

Den größten Einfluss auf mein Leben hatte meine Zeit in Afrika. Eigentlich war ich in Swasiland für mein universitäres Forschungsprojekt über die schamanischen Heilerinnen, Sangoma, genannt. Ich hatte geträumt, dass ich mich auf den Weg dorthin machen sollte. Bald wurde klar, die Heilerinnen erkannten mich als eine der ihren. Ich begegnete meiner Lehrerin, die ich im Traum gesehen hatte. Und wurde als Sangoma ausgebildet. Ich ging den schamanischen Weg der indigenen Heilkunde des südlichen Afrika mit traditioneller Initiation im Jahr 2000. Mein schamanisches Wissen und der geschulte Zugang zu intuitiver Wahrnehmung prägen und formen meine Persönlichkeit und meine Arbeit.

Respekt und Achtsamkeit sind mir sehr wichtig: gegenüber den Menschen, den jeweiligen Lebensgeschichten und unterschiedlichen Kulturen. So arbeite ich gerne mit Menschen aus anderen Kulturkreisen.

AUSBILDUNGEN

– Diplompädagogin mit 25jähriger Beratungserfahrung in der sonderpädagogischen Arbeit mit emotional und sozial auffälligen Kindern und Jugendlichen
Lehramt für Volksschule und Sondererziehungsschule

– Studium der Kultur-, Sozialanthropologie und Ethnologie in Wien
Doktorat in Ethnomedizin/ Medical Anthropology
Forschungsaufenthalte zu Schamanismus und indigener Heilkunde im südlichen Afrika

– Traditionelle Lehrzeit und Initiation in Swasiland als Sangoma (Schamanin)

– Biodynamische Körperpsychotherapie, Europäische Schule für Biodynamische Psychologie/ Körperpsychotherapie® (ESBPE)

– Emotionale Reintegration, Dr. Peter Bolen, Wien

– Reinkarnationstherapie und Systemisch-Karmische Aufstellungsarbeit, Erika Schäfer, München und Eisenbuch

– Reiki-Energiearbeit, Erna Janisch, Shambhala Wien

– Bachblütentherapie, Mechthild Scheffer

– Klassische Stimmbildung bei Wolfgang Dosch, Arpiné Rahdjian
Stimm-, Atemtechnik bei Eli Meiri

– Voice Flow ® bei Regina Lindinger, München
Fortbildungen in Healing Voice® bei Carien Wijnen, Berlin; „Healing Songs“ bei Gerhard Lipold, „Deep Soul Singing“ mit Ida Kelarova, „Embodied Voice Work“ bei Lisa Sokolov, New York

Über mich